Literaturreihe „Ohrenschmaus“ in der „Spukvilla“

Seit März 2007 gibt es neuen kulturellen Stern am Tempelhofer Himmel. Zusammen mit dem Journalisten Holger Wettingfeld initiierte Helga von Sichart, Inhaberin der Buchhandlung Menger, die Literaturreihe „Ohrenschmaus“.

Jeden ersten Mittwoch eines Monats werden in der Tempelhofer „Spukvilla“ handverlesene Autoren präsentiert. So gelang es, z.B. Ulrich Peltzer mit seinem später vielfach ausgezeichneten Roman „Teil der Lösung“ (u.a. Berliner Literaturpreis) unmittelbar nach dem Erscheinen einzuladen.

Vielversprechende Debütanten, wie Emma Braslavsky oder Thomas Pletzinger, haben mit ihren Erstlingswerken ein großes Forum erhalten. Zu den etablierten Autoren, die bisher zu Gast waren, zählen u.a. die Trägerin des Leipziger Buchpreises Irina Liebmann, Horst Pillau, Dirk Kurbjuweit, Katja Oskamp, Elisabeth Herrmann oder Wolfram Fleischhauer. Ebenso angetan von der besonderen Atmosphäre im Hörsaal der „Spukvilla“ waren bekannte Sprecher und Schauspieler wie Christian Brückner, Till Hagen, Leonard Lansink oder Ina Rudolph. Ein Höhepunkt war 2007 die „Harry-Potter-Nacht“, die sogar der Abendschau (RBB) einen Beitrag wert war.
Als Sponsoren für das Jahr 2009 konnten bislang folgende Einzelhändler des Te-Damms gewonnen werden: Brillen Marx, Hahn Bestattungen, Langlotz, Silke Moden und das Reformhaus Quentin.

Peer Anhalter

 

Die Ohrenschmaus-Postkarten, entworfen von Wolfram Passlack und Dorle Hohengarten, besitzen Sammelcharakter.

Programm der „Spukvilla“ für die zweite Jahreshälfte 2009
Ohrenschmaus

01. Juli 2009
Die Schauspielerin und Autorin Ina Rudolph und der Pianist Stefan Jagemann  präsentieren die musikalische Lesung „Wiedersehen“ - Eine Ode an die Liebe (tip)

05. August 2009
Lesung Sibylle Lewitscharoff „Apostoloff“                                                                     Literaturpreis der Leipziger Buchmesse 2009 - Kategorie Belletristik 
 

02. September 2009
200 Jahre Edgar Allan Poe – Das Duo „Literamus“ präsentiert Poes „Fantastische Erzählungen“ in einer musikalischen Lesung

07. Oktober 2009
„TatOrt Tempelhof“ die Kriminacht in der Spukvilla mit den  „Mörderischen Schwestern“

November 2009 (Termin noch offen)
Im Rahmen der Berlin-Brandenburger Buchwochen:
Sarah Khan präsentiert in der Spukvilla: „Die Gespenster von Berlin“ (angefragt)

05. Dezember 2009
Lesung Daniel Goetsch „Herz aus Sand“ (angefragt)