Süßes Tempelhof – mit Schokoladen Walter durch die Weihnachtszeit

Marzipankugeln, Dominosteine, Schokolade - 
ein guter Grund in Tempelhof die Filiale von Schokoladen Walter am Tempelhofer Damm 197 zu besuchen. Neben den süßen Klassikern des Weih-nachtsfestes gibt es dort vor allem: Meisterwerke der Confiserie-Kunst, die das seit 1915 in Tempelhof ansässige Traditionsunternehmen weit über die Grenzen Berlins hinaus bekannt gemacht haben. Nicht nur die Marzipanbrote werden hier noch von Hand in Cellophan eingewickelt. Pralinen werden seit der Gründung durch Hugo E. Walter ausschließlich von erfahrenen Konditorenmeistern in Handarbeit nach überlieferten Rezepten des Firmengründers erstellt. 1977 übernahm Konditormeister Peter Sikora den Betrieb von Gründersohn Rudolph Walter und führt den Familienbetrieb seitdem erfolgreich weiter. Schokoladen Walter ist einer der führenden Zulieferer im Fachhandel. Fünf Filialen besitzt Tempelhofs traditionsreiche Confiserie berlinweit und ist eine der besten bundesweit – so das Ergebnis einer unabhängigen Untersuchung des Tagesspiegel. Walter-Produkte erfüllen höchste Ansprüchen in Geschmack und Qualität.

Chocolatier Sikora macht dabei keine Kompromisse: Die exquisiten Trüffel- und Sahne-spezialitäten aus edlem Marzipan und feinstem Nougat enthalten weder Konservierungsstoffe, künstliche Aromen oder Farbstoffe. Absolute Frische ist das oberste Prinzip: Walter-Pralinen werden nicht gelagert, sondern erst nach Auftragseingang 
hergestellt. Qualität, die auch gute Laune macht, denn 40 Gramm Schokolade täglich, so die Wissen-schaft, machen glücklich. Eine Dosis, die mit dem 
70-prozentigen Kakaoanteil bei Pralinen und Schoko-lade von Walter schnell erreicht wird. Die Zeit vor Weihnachten ist Hochsaison im Stammsitz in der Burgemeisterstraße. 18 Mitarbeiter und zwei Auszu-bildende produzieren dabei Köstlichkeiten in riesigen Mengen: Allein die Tagesproduktion an Marzipankar-toffeln beläuft sich auf 9.000 Kugeln. Die Jahresproduktion entspricht über 50 Tonnen Pralinen und Schokoladenspezialitäten. Nicht umsonst heißt es: «Wer Walter-Ware weise wählt, wird Walter weiter wünschen »

Holger Wettingfeld

 

categories [ ]