Die Wilden Witwer, zum Zweiten! Zusatzkonzert wegen großer Nachfrage am 19.3. in der Spukvilla!

Drei Zugaben, Riesenapplaus! DIe Wilden Witwer begeisterten auf der Geburtstagsgala zum dreijährigen Jubiläum in der restlos ausverkauften Spukvilla die Gäste mit ihrem Bühnenprogramm "Fräulein,pardon!". Die große Nachfrage nach einem Zusatzkonzert konnte kurzfristig erfüllt werden: Wer die Wilden Witwer am 5. März verpasst hat, bekommt nun am Freitag, den 19.3. erneute Gelegenheit der großartigen Performance von Christian Zacker (Klavier) und Robert Hebenstreit (Gesang) beizuwohnen.

 

  

Die „Wilden Witwer“ präsentierten mit "Fraulein,pardon!" altbekannte Schlager und Operettenmelodien aus den 20er und 30er Jahren je nach Bedarf in ironisch-lasziver Eleganz. Betörend-süße Melodien, heißen exotischen Rhythmen und Versen voller subtiler Erotik und hintergründigem Humor von Ralph Benatzky, Will Meisel, Fred Raymond.  Christian Zackers präzises Klavierspiel in Begleitung zum Tenor des Opernsängers Robert Hebenstreit sind ein echter Geheimtipp. Lassen Sie begeistern, wenn es am Freitagabend wieder heißt:" Fräulein, pardon!"

 

 Holger Wettingfeld

 

 

 

Beginn 20 Uhr,  Eintritt ab 19:30 Uhr. Eintrittskarten bei der Buchhandlung Menger

 

Weitere Infos unter:www.wilde-witwer.de